Sie befinden sich hier: Startseite > Bürgerservice > Aktuelles

Gemeindevertretungs- und Bürgermeisterwahl am 10.03.2024

Veröffentlichungsdatum22.01.2024Lesedauer3 Minuten
Wahlinformation und Wahlkartenantrag

Am Sonntag, 10.03.2024, findet im Bundesland Salzburg die Gemeindevertretungs- und Bürgermeisterwahl statt. Der Termin für eine eventuelle Bürgermeisterstichwahl ist für den 24. März 2024 angesetzt.

Wahlberechtigt sind alle österreichischen Staatsbürger und alle Staatsbürger anderer Mitgliedsstaaten der Europäischen Union, die am Wahltag (=10.03.2024) das 16. Lebensjahr vollendet haben, vom Wahlrecht nicht ausgeschlossen sind und zum Stichtag (=21.12.2023) in der Marktgemeinde Tamsweg ihren Hauptwohnsitz haben.

ACHTUNG: Personen, die nach dem Stichtag ihren Hauptwohnsitz geändert haben, sind nach wie vor in jener Gemeinde wahlberechtigt, in der sie am Stichtag gemeldet waren. Es sind daher auch allfällige Wahlkartenanträge an diese Gemeinde zu richten.


Auflage Wählerverzeichnis:

Das Wählerverzeichnis ist von 22.01. bis 26.01.2024 im Rathaus Tamsweg zur öffentlichen Einsicht aufgelegen 

Die Auflage hat den Zweck, das Wählerverzeichnis durch Mitwirkung der Bevölkerung einer Überprüfung und allfälligen Richtigstellung zu unterziehen. Wahlberechtigte können ihr Wahlrecht nur ausüben, wenn sie im Wählerverzeichnis eingetragen sind.


Wahlkarten / Beantragung einer Wahlkarte:

Die Wahlkarten können persönlich und schriftlich, nicht telefonisch, bei der Marktgemeinde Tamsweg bis spätestens Donnerstag, 07.03.2024, 12:00 Uhr, beantragt werden. Es besteht auch die Möglichkeit, eine Wahlkarte unkompliziert mittels Wahlkartenantrag auf der Gemeindehomepage www.tamsweg.at anzufordern.

Wahlkartenantrag

Wer am Wahltag nicht in Tamsweg ist, kann die Stimmabgabe auch mittels der Briefwahl (Wahlkarte) erledigen. Dabei ist wichtig, dass die Wahlkarte bis spätestens am Wahltag um 15:00 Uhr bei der Gemeindewahlbehörde oder einer Sprengelwahlbehörde in Tamsweg einlangt. Sie kann per Post (Postweg beachten!) übermittelt oder auch persönlich abgegeben werden.

Die Wahlkarten können ab sofort beantragt werden, die Ausgabe kann jedoch erst nach Vorliegen der Drucksorten ab 13.02.2024 erfolgen. Dann ist auch eine sofortige Stimmabgabe im Rathaus möglich.

Wahlkarten können schriftlich oder persönlich (nicht telefonisch) bis spätestens Donnerstag 07.03.2024, 12:00 Uhr im Rathaus Tamsweg beantragt werden. Die Beantragung einer Wahlkarte für eine andere Person ist nur mit schriftlichem Antrag und einer Vollmacht möglich. Zur persönlichen Beantragung nehmen Sie bitte ein amtliches Ausweisdokument (Reisepass oder Personalausweis) mit. Die Wahlkarte muss so rechtzeitig an die Gemeindewahlbehörde Tamsweg übermittelt werden, dass sie dort spätestens am Wahltag bis zu dem Zeitpunkt einlangt, zu dem das letzte Wahllokal in Tamsweg geschlossen ist.


Persönliche Wahlinformation:

Rechtzeitig vor der Wahl ergeht an sämtliche Wahlberechtigte eine „Wählerverständigungskarte“. Diese enthält den Namen des Wahlberechtigten, das zuständige Wahllokal, die Öffnungszeiten sowie die laufende Nummer im Stimmverzeichnis. Überdies finden Sie darin umfangreiche Informationen zum Thema „Briefwahl“. Die Mitnahme der Wählerverständigung zur Wahlhandlung erleichtert die Arbeit für die Sprengelwahlbehörden erheblich.


Wahlsprengel und Wahlzeit:

Das Gemeindegebiet von Tamsweg ist in insgesamt sieben Wahlsprengel mit folgenden Wahllokalen und Wahlzeiten eingeteilt (gilt auch für eine allfällige Bürgermeister-Stichwahl am 24.03.2024):

  • „Tamsweg 1“: Sonderschule/VS Tamsweg, Lasabergweg 6, Tür 1, Wahlzeit 08:00-15:00 Uhr
  • „Tamsweg 2“: Sonderschule/VS Tamsweg, Lasabergweg 6, Tür 2, Wahlzeit 08:00-15:00 Uhr
  • „Tamsweg 3“: Sonderschule/VS Tamsweg, Lasabergweg 6, Tür 3, Wahlzeit 08:00-15:00 Uhr
  • „Tamsweg 4“: Sonderschule/VS Tamsweg, Lasabergweg 6, Tür 4, Wahlzeit 08:00-15:00 Uhr
  • „Sauerfeld“: Haus der Begegnung Sauerfeld, Wahlzeit 08:00-12:00 Uhr
  • „Seetal“: Volksschule Seetal, Wahlzeit 08:00-12:00 Uhr
  • „Seniorenwohnheim“: Bahnhofstraße 9, Besprechungsraum 1. OG, Wahlzeit 08:00-10:30 Uhr


Weitere Auskünfte erhalten Sie im Rathaus, Büro Bürgerservice, telefonisch unter +43 6474 7711 oder im Internet auf der Gemeindehomepage www.tamsweg.at.

Im Sinne einer lebendigen Demokratie ergeht die Einladung an alle Wahlberechtigten, vom Wahlrecht Gebrauch zu machen!


Kundmachung Wahlvorschläge Marktgemeinde Tamsweg 2024.pdf herunterladen (5KB)

Wahlinfo Land Salzburg

Wahlergebnisse Marktgemeinde Tamsweg